Mitternacht

1 Kommentar

Schaurig ist s in dunklen Ecken, Fauchen, kreischen schrille Schreie Schatten schleichen aus Verstecken,und lauern dir auf in dunklen Ecken.Kein entkommen kein Entrinnen,deine Glieder starr wie Blei. Hörst du hinter dunkeln Ecken,ein Geräusch laufe schnell,so schnell du kannst ins Haus sonst ist es mit aus.G.B.

Jedes Glück

Kommentare deaktiviert für Jedes Glück

Jedes Glück sucht nach dem Wege,jedes Pech raubt den Verstand.Wer genervt ist macht die Fliege,nur wer hofft der zieht aufs Land.

Jeder Tag geht mal zu neige,jede Liebe tut mal weh.Lachen hält uns  fit und munter,Träume spiegeln sich im See. G.B.

Frauen sprechen Stundenlang

4 Kommentare

Frauen sprechen stundenlang,über Männer übers Streiten,über Kinder und auch Schmerzen,mal im Kopf und mal im Herzen.Dann über Mode Schmuck und Reisen.Ärger mit dem Bügeleisen,über dies und über das Hauptsache sie reden was.

Schon  früher bei Likör und Torte flossen hemmungslos die Worte,doch statt schwitzend in Cafe sitzen sie jetzt, am P.C.Und sie mailen und sie Chatten,um dieses und um das, doch das Chatten und das mailen sich der Tratsch verdoppelt  hat.

Was damals noch zu drei oder vier,spricht jeder  jetzt online mit dir?Weltweit wird nun diskutiert,warum man beim Regen friert?Es gibt Tipps zum bessern Schminken, und zu Socken wenn sie stinken.Jeder sagt was,es ist zum Schrein,und mischt sie noch in deine Intimprobleme ein.

Und kommt der Mann dann abends heim,die Frau legt los was sie erfahren,verwirrt sagt nur der arme Mann?Ja ja zu allen was soll er machen?Und stottert hastig,ist wunderbar Er ahnt ja nicht was ihm geschieht?Denn ehe er sich noch versieht,da klickt sie eifrig mit der Maus,sein stammeln in die Welt hinaus.Er stöhnt und denkt,oh Herr der Welt,mach endlich das der Strom ausfällt.G.B.

Nur nicht aus Liebe weinen

Kommentare deaktiviert für Nur nicht aus Liebe weinen

Nur nicht  aus Liebe weinen.

Es ist ganz gleich wenn wir lieben,und wer das Herz dir mal bricht.Wir werden vom Schicksal getrieben und das Ende ist immer Verzicht?Wir glauben und hoffen und denken,das einmal ein Wunder geschieht,doch wenn wir uns einmal verschenken,ist s wieder das alte Lied.

Nur nicht aus Liebe weinen,denn es gibt auf Erden ja nicht nur einen,es gibt so viele auf dieser Welt,kannst jeden haben der dir gefällt,und darum will ich dir ganz gehören du sollst mir Treue und Liebe schwören,wenn ich auch fühle es ist ja Lüge,ich lüge auch und bin ja dein.

Das Leben ist ein Tanz

1 Kommentar

Das Leben ist ein Tanz,das Schicksal bindet dir den Kranz. Zu  jeder Zeit an jeden Ort,denn Leben heisst das Zauberwort.Du musst nicht zaudern hin und her,denn dein Dasein ist doch nicht so schwer.

Der Puls des Lebens ist sein Takt,ein Schwung der Menschen fröhlich macht. Genisse den Schwung Tag ein Tag aus,mit Liebe und Glück den Walzer des Lebens ins Glück. G.B.

Liebe Ostergrüsse

4 Kommentare

Nun bin ich hier,und lasse liebe Ostergrüsse da denn allein macht s keinen Spass Hoppe hoppe bin mal weg.

Das Häschen beginnen ihren Lauf, geht am Morgen die Sonne auf,die Ohren werden steif und spitz,wenn  sie  über die Wiesen hüpfen.

Springen auf den Wegen Kreuz und quer,schleppen Körbe ,die sind schwer. verstecken flink husch,husch ein paar Eier untern Busch.

Herzlich darüber die Sonne lacht,Die Häschen haben es vollbracht,versteckten bunt bemalte Eier am Morgen und zur Osterfeier. G.B.

Das Kleeblatt

3 Kommentare

Ein Kleeblatt hab ich heut gefunden vier Blätter,sind  daran.Ich suchte viele Stunden bis es mir in die Finger kam.Es soll Glück dir bringen glaube ich?Ich schau das Blatt mir genau an,doch ich hab mich nicht verguckt es sind genau vier Blätter dran.

Fürs eigene Glück musst selbst du sorgen,kein Blatt kann es dir bringen,du kannst dir auch das Glück nicht borgen, und kannst es nicht erzwingen.Und findest du ein Kleeblatt dann,dann nimm es mit nach Haus und lege es ins Buch hinein,und Passe sehr gut darauf auf. G.B. 

Older Entries