Wünsche ein schönes Wochenende

46 Kommentare

Herbststürme brausen übers Land und Felder.Kein Blatt und auch manch trockener Ast vertragen solch ein Wetter,bald stehen die Bäume kahl im Wald verweht sind dann die Blätter.Sie lassen es ohne zu klagen geschehen und sie wissen ja Spätestens im Mai schenkt die Natur uns neue.G.Buske

35 Kommentare

Worte

38 Kommentare

Worte,zärtlich und voller Liebe.Worte boshaft und schleichend wie Diebe.Worte  weise und  von grossen Wert.Worte vernichtend und tödlich wie ein Schwert.

Worte des Grauens rauben dir den Schlummer.Worte des Hasses führen zum Krieg.Worte der Hoffnung ,verhelfen zum Sieg.Schmeichelnde Worte verschleiern die Wahrheit.Trügerische Worte brechen dein Herz,aufrichtige Worte bringen dir Klarheit. Worte der Freundschaft vertreiben den Schmerz.

Worte sind mächtig verurschen  Glück, oder Leid sind sie mal ausgesprochen hält sie keiner mehr zurück.Worte können betörend und sehr gefählich sein,darum gib auf deine Worte acht,denn verantwortlich  für deine Worte bist  nur du allein.G.Buske

Kleine Katzen

33 Kommentare

Kleine Katzen sind so drollig und so mollig.Aber auch die kleinen Katzen haben Tatzen.Kleine Katzen wollen tollen und mit einen Ball dann rollen,kleine Katzen sind so niedlich und so friedlich.Aber schaut sie richtig an, auch  ein kleines Kätzchen mal zum Raubtier werden kann.G.Buske

Wünsche ein schönes glückliches Wochenende

59 Kommentare

Sei nur nicht traurig,das die schöne Zeit so schnell entflieht.Das der Wind kommt kühl und schaurig, und dann übers Land dann zieht.Das des Herzen süsse Regung,und die himmlische Bewegung,sich zur Ruh begeben muss.Darum lasst uns lieben ,singen, trinken,und wir pfeifen auf die Zeit.Denn selbst ein keines Augenzwinkern das ist ein Stüchen Ewichgeit.G.Buske 

Es gibt Tage

30 Kommentare

Tage vergangen ohne Licht keine Sonne in die Seele bricht, denn deine Seele  weint.Ich rufe in die Zeit,aber kein Echo wiederhalt,still so wie ein Tunnel wo nicht  ein Sonnenstrahl jemals scheint.Und wo es dunkel ist für alle Zeit.

Wenn abends die Sterne am Himmel stehen, da  gibt es einen der kann in deine  Seele sehen er breitet sich dort aus geschwind ,er wärmt die  Seele und dein Herz ,und bringt dir das Glück ,und nimmt dir den Schmerz.G.Buske

Der Schmetterling

42 Kommentare

Ich bin nur ein Schmetterling Gottes, mich lockt das hell leuchtende Licht ich weiss nicht, das der Tanz in das Licht dir die kleinen Flügel zerbricht.

 

Ich Liebe den Flug zu der Sonne,doch ich kenne auch ihre Pein und wenn ich so hoch zu ihr komme sind glühende  Schmerzen meine sein.

 

Ich flieg mit gebrochenen Flügel und das Fliegen fällt mir schwer,doch immer noch aufwärts zum Licht,auch ein sterbender Schmetterling kann noch verherrlichen dich.G.Buske

Herbstwind

30 Kommentare

Herbstwind sanft hüllt er mich ein,verführt mich ein wenig selig zu sein.Spinn Goldfäden in meinen Träumen, und sehe sie überall in den Bäumen,wie sie hängen und sich schlängeln.Sturm und Stille,zieht übers Land,Traurigkeit mein Herz erfüllt,denke an warme Tage ,mit Wehmut ein wenig zurück.Nichts bleibt so wie es ist.Und das Leben mit allen zusammen gerüttelt und geschütelt ,das ist unser Leben.G Buske

Wünsche ein glückliches Wochenende

24 Kommentare

Der Herbst.Die Astern blühen schon im Garten,schwach ist schon der Sonnenstrahl.Blumen die den Tod erwarten,wenn der Frost kommt allemal.Tiere auf derWinterflucht, Herbst der Freuden Herbst der Trauer,welke Blumen reife Frucht.G.Buske

Das Leben ist ein Karussel

28 Kommentare

Das Leben ist ein Karussell, und alles dreht sich viel zu schnell.Wir drehen uns mit im Kreise,auf die eine oder andere Weisse.Wir schuften,rennen hetzen jagen,und uns immer nur zu plagen,wir haben immer viel zu tun,und keine Zeit uns auszuruhen.

Wir sorgen für ein langes Leben,als würde es uns ewig geben,wir kommen nicht vom Gleise und werden auch nicht Weise.Wir wirken weiter wie bisher und kapieren gar nichts mehr,und von Einsicht weit entfert,wir haben nichts dazu gelernt.

Erst wenn es einmal  nicht mehr geht,man so vieles dann versteht.Und hören wir dann in uns hinein,so ruft dann einer komm doch rein?Und unsere Seele zu uns spricht,ich bitte dich vergiss mich nicht,und das wars jetzt kleiner Wicht.G.Buske

Older Entries