Sei nur nicht traurig,das die schöne Zeit so schnell entflieht.Das der Wind kommt kühl und schaurig, und dann übers Land dann zieht.Das des Herzen süsse Regung,und die himmlische Bewegung,sich zur Ruh begeben muss.Darum lasst uns lieben ,singen, trinken,und wir pfeifen auf die Zeit.Denn selbst ein keines Augenzwinkern das ist ein Stüchen Ewichgeit.G.Buske 

Advertisements