Einst sass er im Park auf einer Bank,er war so nass die Augen krank.Und so wie ich nun mal bin, forderte mein Herz,ihn auf  und  ich liess den Vogel in mein Haus.Da sass er nun wollt nicht mehr raus.

Da ist er noch nach hundert Tagen,und sitzt am Herd mit andern Raben,vergnügt und sie krächzen nur herum,und ich bleib stumm.Ich Frage mich stell mir die Frage?Wer ist denn hier der Unglücksrabe,mach weit der Tür dann auf und er fliegt raus.G.Buske

Advertisements