Habe versucht alles zu ertragen ohne viel zu fragen?Das Gefühl der Druck und alles bricht zusammen.Aber irgendwann war es vorbei,und mir war es auch einerlei.Ich musste mein Leben ,was ich lebte hinterfragen.Ein Gift,und das wie ein Feuer in mir ausbricht.

So wurde alles was mir einst lieb war,abgetrennt,ich ging und baute mir meine eigene Welt.Ich habe mir selber Regeln gestellt.Probleme denen ich gewachsen war,denn ich bin ja noch da.Manches mal wünsche ich ich könnte in meinen Träumen entschwinden,und sie mit der Realität verbinden.

Aber es sind nur Träume und ich frage mich ?Ist das Leben denn lebenswert ?Diese Frage habe ich mir schon so oft gestellt,ich habe tapfer versucht alles zu ertragen ,und nach all den Jahren ist es mir einerlei,man lebt und es ist noch lange nicht vorbei.G.Buske

Advertisements