Des Gärtnes Freud,des Gärtners Stolz Gemüse ,Obst und eigenes Holz,soll eine Ernte gut gelingen,muss das Wetter gutes bringen.Doch ziehen dunkle Wolken auf,dann nimmt das Schicksal seinen lauf.

Es verändert sich durch Hagelsturm der Garten schnell und ganz enorm.Wo vorher noch ein Pflänzchen war,da ist plötzlich nichts mehr da.Auch von den Bohnen ist nichts mehr zu sehen,ertränkt die arme Gartenmaus mit ihren Leben ist es aus.

Und dann die gute  Honigbiene sie schaut mit  Schmerz verzehrter Miene,wenn die grossen Wassermassen sie nicht an ihr Nektar lassen.Und der Gärtner  der ist sauer,das Wetter es macht was es will, es ist eben April April.G.Buske

Advertisements