Der Advent stille Zeit,die Tage schnell verinnen.Das Fest der liebe ist nicht weit,fangt an um euch zu besinnen

Es gab ja manches mal Streit und Zank,man hat sich nicht vertragen,vergesst das jetzt und seit bereit,euch wieder zu vertragen.

Dann denkt nicht nur an euer eigenes Glück,den jeder Mensch soll danach streben und auch anderen was von der Liebe und vom eigenen Glücke geben.

Der eine wünscht sich Geld und Ruhm,die wünsche euch und der ganzen Welt,nur Einigkeit und Frieden.G.Buske

Advertisements