Es gab einmal zwei Menschen,die sehr glücklich  mit einander waren, und sie waren  mit dem was sie hatten zufrieden, was durch die Jahre ihres Zusammenlebens. noch vertieft  wurde, nichts und niemand konnte ihrer Liebe  etwas anhaben.Eines Tages lasen sie in eine alten Buch,in dem stand wo die Erde den Himmel küsst.Die beiden beschlossen diesen Ort zu suchen wo unermessliches Glück herrschen sollte ein Ort sollte es sein,so stand es im alten Buch,an dem die Erde den Himmel küsst.Der Weg war weit, und voller Entbehrungen.Bald wussten sie nicht mehr,wie lange sie schon gelaufen waren ,doch sie wollten nicht aufgeben.Sie waren beide am Ende ihrer Kraft,da erreichten sie eine Tür,sollte sich hinter der Tür etwa das grosse Glück befinden?Sie hatten es geschafft.Welch eine Spannung?Wie wird der Ort aussehen,an dem die Erde den Himmel küsst,und wo so viel Glück herrschen soll?Sie klopften an,und die Tür sie sprang auf,sie fassten sich an die Hand und gingen hinein.Da standen  sie nun beide, welch eine Spannung?Wie wird dieser Ort aussehen?Da standen sie nun mitten in ihrer Wohnung.Denn am Ende ihres langen Weges waren sie wieder bei sich zu Hause.Und sie hatten es verstanden,der Ort an dem die Erde  den Himmel küsst,ist der Ort an den die Menschen für einander da sind.Der Ort des  grossen Glücks,ist da wo es denn Menschen glücklich macht.

 

 
 
 
 
Advertisements