Himmel  endlos und voll Frieden öffnest mir mein Herz so weit,lass meine Gedanken fliegen bis in die Unendlichkeit.Regen wenn ich mit dir weine,um das Unrecht,das geschieht Sünden waschen kannst du keine,doch die Hoffnung wächst bei mir.

Sturm und Regen Himmels macht,nimmst meinen Zorn und lässt ihn toben,bis er nachlässt wieder dann,und mein Zorn bleibt dann dort droben,bis er dann erneut erwacht.Wasser Lebenselixier kannst nicht stille stehen? Ohne dich geht gar nichts mehr,lass mich immer Wege finden,denn dein flugs zeigt mir wohin.

Sonne du bist meine Kraft  bringst mir Wärme tief ins Herz,hilfst dass man doch vieles schafft gibst mir Ruhe,linderst Schmerz.Mond du schönes Licht der Nacht,lässt das Träumen auch entstehen,Sterne ich will zu euch fliegen,leuchtet mir,das ich euch seh,wenn Steine mir im Wege liegen und ich mich selbst nicht mehr versteh.

 

Advertisements