Stehe Nachts auf und schreibe es hir,um den Schlaf gebracht,ziehe Kreise aufs Papier.In mir versunken die Welt.Alles ist grau und leer blicke in die weite dunkle Nacht,und mein rufen verhallt im Wind.Bin verloren wie ein Kind,blicke nach oben wo sonst nur Sterne sind.Sehe nichts bin verloren wie ein Kind.